Ollersdorf
Verein Dorf-Leben

Der Verein Dorf-Leben Ollersdorf

Das Wichtigste an Ollersdorf sind seine Bewohner. Hier redet man mehr miteinander als übereinander, die Eigenbrötler sind weniger und die freundlichen Gesichter sind mehr als anderswo. Diese dörfliche Sozialstruktur zu erhalten und einander das Leben ein wenig leichter und schöner zu machen, ist die Aufgabe, der sich der Verein DORF-LEBEN verschrieben hat. Alle Dorfbewohner, deren Freunde und Gäste und die ganze Umgebung mögen davon profitieren!

Der Verein besteht seit 1992 und hat Projekte in Ollersdorf wie Dorfzentrum, Dorfstadl und Treibhaus wesentlich mitgetragen und sich bei vereinsübergreifenden Veranstaltungen immer gerne eingebracht. Eigenveranstaltungen setzten kulturelle Impulse oder präsentierten Interessantes über Ollersdorf und Umgebung. Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Der Verein Dorf-Leben ist Mitglied der NÖ Dorferneuerung
und des Theaterverbandes ATiNÖ.

Um die etablierte vereinsübergreifende Zusammenarbeit in Ollersdorf formal und rechtlich abzusichern, hat der Verein Dorf-Leben 2014 die Gründung des Dachvereines „Plattform Ollersdorf Aktiv“ federführend unterstützt.

In der jährlichen Generalversammlung können alle Mitglieder über die Vereinsaktivitäten und längstens jedes zweite Jahr über die Vorstandszusammensetzung mitbestimmen.

Der aktuelle Vorstand des Vereins:

Obmann:  Clemens Trunner
Schriftführerin: Leopoldine Mötz
Kassierin: Elisabeth Schimanko

Stv. Rafael Hartmann
Stv. Nadja Trunner
Stv. Katrin Schmid


Beisitzer/innen: Felix Hollerwöger, Marion Kuhn, Mario Meixner, Susanna Nürnberger